TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN DER PARKETTBODENBELÄGE ZUR GEWERBLICHEN NUTZUNG

Holz ist ein lebendiges Material. Aus diesem Grund führen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen zu einem Ausdehnen oder Zusammenziehen des Holzes. Alle Pergo-Parkettböden für die gewerbliche Nutzung bestehen aus 4 Schichten, wobei die Kernschicht quer zur Ober- und Unterschicht gelegt wird, was zusätzliche Festigkeit und maximale Stabilität gewährleistet.

4-SCHICHTIGER AUFBAU FÜR PERFEKTE STABILITÄT

  1. Schutzschicht: 7 Lackschichten oder 2 Ölschichten
  2. Oberschicht: Dicke: 3,2 mm, kann 2 bis 3 Mal abgeschmirgelt werden.
  3. Ein verbesserter Holzkern absorbiert die Spannungen, die sich auf dem Boden ergeben, und sorgt für Stabilität.
  4. Die Trägerschicht sorgt für den Ausgleich der Dielen.

Schutzschichten

Die beiden Veredelungen von Pergo bringen verschiedene Eigenschaften des Holzes zur Geltung und verleihen ihm eine unverwechselbare Optik.

lacksymbol

7 Schutzschichten aus Lack

Unsere Böden sind im Vergleich zu anderen lackierten Parkettböden außerordentlich kratz- und verschleißfest. Durch den Lack ist der Boden außerdem schmutzabweisend, leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Wasser sowie Haushaltschemikalien. Die Symbole sind ein Hinweis auf den Glanzgrad des Bodens, entweder Seidenglanz oder matter Boden. Seidenglanz verleiht dem Boden eine polierte Optik. Eine matte Oberfläche schafft den Eindruck, dass der Boden aus unbehandeltem Holz besteht.

Alle lackierten Parkettböden ansehen

oelsymbol

2 UV-beständige Ölschichten

Öl unterstreicht die Authentizität von Echtholz und verleiht ihm eine extramatte Optik. Mit Öl schaffen Sie eine Oberfläche, die anmutig altert. Unsere geölten Böden sind durch zwei Schichten aus modifiziertem UV-Öl geschützt. Dank unserer speziellen Ölpflegeprodukte ist es einfach, die frische und lebhafte Optik des geölten Bodens beizubehalten.

Alle geölten Parkettböden ansehen

Top