VERLEGUNG VON BODENBELÄGEN FÜR DIE GEWERBLICHE NUTZUNG

Die Verlegung des Bodens per Klick-System ist dank unseres patentierten PerfectFold™-Verlegesystems kinderleicht. Sie müssen den Boden einfach nur an Ort und Stelle ausfalten. Das System ist für gewerbliche Nutzungen ausgelegt und zeichnet sich durch einen robusten und stabilen Einrastmechanismus aus. Vergessen Sie nicht, eine Dampfsperre auf Ihrem Unterboden zu verlegen, um gute akustische Leistungen Ihres Pergo-Bodens zu gewährleisten.

LAMINAT

Dank der drei von unserem einzigartigen Klick-System PerfectFold™ 3.0 gebotenen Verlegungsmöglichkeiten wird das Verlegen Ihrer gewerblich genutzten Laminatbodenbeläge zum Kinderspiel. Das PerfectFold™ 3.0-Klick-System sorgt für ein stabiles Einrasten und reduziert das Risiko für Lücken und Höhenunterschiede auf ein absolutes Minimum.

VINYL

Wo andere Vinylböden für die gewerbliche Nutzung gerne schon einmal verrutschen können, sorgt unser neues robustes PerfectFold™ V-Klick-System für eine anhaltend stabile Verlegung Ihres Bodens. PerfectFold™ V wurde für Vinylböden entwickelt und bietet sowohl einen vertikalen als auch einen horizontalen Einrastmechanismus, der eine schnelle und einfache Verlegung gewährleistet. Einfach herunterdrücken oder einrasten lassen!

HOLZPARKETT

Die Parkettböden von Pergo können entweder schwimmend verlegt oder verleimt werden. Mit unserem einzigartigen Klick-System PerfectFold™ 3.0 wird die Verlegung zum Kinderspiel. Das Klick-System garantiert eine stabile Verlegung.

PERFECTFOLD™ BIETET DREI VERLEGUNGSMÖGLICHKEITEN

Für große Bereiche ist das Herunterdrücken (Drop Down) die geeignetste Verlegungsmethode. Bei der ersten Dielenreihe können die Dielen einfach durch Anwinkeln verlegt werden. Unsere Böden können auch horizontal ineinander gesetzt werden, was sich insbesondere für schwer zu erreichende Bereiche als hilfreich erweist.

Verlegung des Pergo-Laminats durch Herunterdrücken (Drop Down)

Herunterdrücken (Drop Down)

Die ideale Methode, um Böden in großen Bereichen im Handumdrehen zu verlegen. Klicken Sie die Dielen an der Fuge der Längskante ineinander, schieben Sie sie an die zuvor verlegte Diele und drücken Sie sie herunter.

Verlegung des Pergo-Laminats durch Einwinkeln

Einwinkeln

Auf Wunsch kann Ihr neuer Pergo-Laminatboden auch auf eine weitere dritte Weise verlegt werden. Winkeln Sie die Dielen einfach an und klicken Sie sie an der schmalen Seite ineinander.

Verlegung des Pergo-Laminats durch horizontales Ineinandersetzen

Horizontales Ineinandersetzen – einmaliges Merkmal!

Pergo-Laminatböden können auch horizontal ineinander gesetzt werden, was im Vergleich zu vielen anderen Marken ein Alleinstellungsmerkmal der Kollektion darstellt. Diese Verlegungsmöglichkeit ist insbesondere in Bereichen unverzichtbar, in denen die Dielen nur schwer oder überhaupt nicht geneigt werden können, beispielsweise bei der Verlegung der letzten Dielenreihe oder unter Türzargen, Heizungen usw.

Top