Wasserbeständige Böden

Böden von Pergo bieten auch in feuchteren Umgebungen eine herausragende Leistung. Vorteile, welche die Böden nicht nur wasser- und fleckenbeständig sowie leicht zu pflegen machen, sondern auch für eine deutlich längere Nutzungsdauer des Bodens sorgen.

Wasser – der Feind eines jeden Bodens

Bei der Entwicklung unserer Böden berücksichtigen wir stets die Herausforderungen des Alltags. Aus diesem Grund halten wir es für unerlässlich, dass alle unsere Böden, ungeachtet des Dekors oder Materials, wasserbeständig sind. Um dies gewährleisten zu können, nutzen wir beispielsweise wasserfeste Materialien wie Vinyl. Gelegentlich erfinden wir aber auch einfach bahnbrechende neue Technologien, um unsere Laminatböden wasserfest oder aber unsere Holzparkettböden feuchtigkeitsbeständig und reinigungsfreundlich zu machen. Unfälle passieren immer. Deshalb möchten wir sicherstellen, dass unsere Böden dagegen gewappnet sind.

Wasserbeständiges Laminat

Die AquaSafe-Technologie erzeugt aufgrund ihrer Wasser abweisenden Beschichtung auf der gesamten Diele eine versiegelte Oberfläche, die sogar bis in die eingepressten Fasen reicht. Dadurch kann kein Wasser in den Boden eindringen.

Pergo-Vinyl an Duschwänden

Wasserdichtes Vinyl ist die ideale Wahl für Nassbereiche wie Küchen, Fitnessräume und Badezimmer und kann sogar an Wänden verleimt werden. Besonders geeignet für Duschwände: Kinderleicht zu verlegen, da die alten Fliesen im Rahmen von Renovierungsprojekten nicht erst entfernt werden müssen. Bestreichen Sie die alten Fliesen einfach mit wasserfestem Klebstoff und bringen Sie die neuen Vinylfliesen an.

Feuchtigkeitsbeständiger Pergo-Parkettboden

Holzparkettdielen von Pergo zeichnen sich durch eine einzigartige Fasentechnologie mit Wasser abweisender Beschichtung am kurzen Rand der Diele aus. Diese ist nicht nur enorm widerstandsfähig gegenüber Flüssigkeiten, sondern verhindert auch, dass Wasser und Schmutz in die Fugen eindringen.

Top